Über Israel reden. Eine deutsche Debatte

Aktuelle Ereignisse im Nahostkonflikt, wie der israelische Militäreinsatz im Westjordanland vergangene Woche, sind häufig auch hierzulande Thema, etwa wenn in deutschen Großstädten Demonstrationen für Palästina bzw. gegen Israel stattfinden. Aber warum hat in Deutschland eigentlich fast jede:r eine Meinung zu Israel und wieso ist die Debatte um den Nahostkonflikt hier von so großer Wichtigkeit? Diesen Fragen versucht Meron Mendel in seinem Buch auf den Grund zu gehen. Der Direktor der Bildungsstätte Anne Frank arbeitet dabei nicht nur bekannte öffentliche Debatten wie den Streit um den antiisraelischen Philosophen Achille Mbembe oder die Moderatorin Nemi El-Hassan auf, sondern erklärt auch die politische Diskussion um die „Staatsräson Israel“ und die BDS-Bewegung.

Bei seiner Betrachtung der deutsch-israelischen Beziehungen appelliert Mendel vor allem an eines: Die in den Debatten eingenommene Haltung sei immer auch die Reflexion der eigenen Vergangenheit, weshalb die Frage nach der deutschen Verantwortung für die Shoah auch in den heutigen Blick auf Israel mit einbezogen werden müsse. Deswegen sollte man Israel und Israelis in Deutschland aber nicht mit Samthandschuhen anfassen, so der Autor. Er selbst widerspricht der israelischen Politik seit 1967 deutlich und betont, dass Israel gerade deswegen auf die Hilfe seiner Freunde angewiesen sei, um seinen Charakter als Demokratie bewahren zu können. Aus Mendels Sicht sollte Deutschland seine besondere Beziehung zu Israel aktualisieren und sich der Frage stellen, wie es die friedlichen und demokratischen Kräfte unterstützen kann. Mit seinem Buch leistet er selbst einen wichtigen Beitrag zu einer Debatte abseits von ideologischen Festlegungen.

“Dies ist ein großes, in großer geistiger Unabhängigkeit geschriebenes Essay (…) Differenziert, gründlich – und kurz.”

Ronen Steinke, Süddeutsche Zeitung

Key Facts

  • Autor: Meron Mendel
  • Verlag: Kiepenheuer&Witsch
  • Erschienen am 9. März 2023
  • Seiten: 224
  • Bestellung: hier
Empfehlungen

Automated Democracy

Welchen Einfluss hat die fortschreitende Digitalisierung auf die Demokratie und auf staatliche Institutionen? Und was muss getan werden,…