Spielball der Politik. Eine kurze Geschichte der Bundeswehr

Der nun bekannt gewordene Taurus-Leak ist gewiss nicht der erste Skandal in der fast 70-jährigen Geschichte der Bundeswehr. Dass die deutschen Streitkräfte zum Ziel ausländischer Spionage werden, ist allerdings keine überraschende Neuigkeit. Einen historischen Überblick über die Bundeswehr und die wechselnden politischen Ansprüchen ihr gegenüber bietet das Buch von Hauke Friederichs.

Der Historiker und Journalist beschreibt darin sachlich das Auf und Ab der deutschen Parlamentsarmee: von der Wiederbewaffnung in den 1950er Jahren, über die Stärkung unter dem Entspannungspolitiker Willy Brandt, bis zu den Veränderungen und Auslandseinsätzen seit dem Ende des Kalten Kriegs. Dabei kommen auch die diversen Rüstungsskandale und Affären zur Sprache, die das öffentliche Bild der Bundeswehr häufig geprägt haben. Friederichs zeigt aber ebenso auf, wie jahrelange Sparmaßnahmen zunehmend mit den Anforderungen durch die Politik kollidierten – bis die Bundeswehr angesichts von Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine schließlich „blank“ dastand. Hinsichtlich der notwendigen Bewältigung aktueller Zukunftsfragen konstatiert der Autor bisher jedoch vor allem „viel Zeit, wenig Wende“.

“Klug und auf den Punkt formuliert. Das macht das Buch auch und gerade für Menschen interessant, die sich noch nie näher mit der Bundeswehr beschäftigt haben.”

P.M. History

Key Facts

  • Autor: Hauke Friederichs
  • Verlag: dtv
  • Erschienen am 18. Mai 2023
  • Seiten: 352
  • Bestellung: hier
Empfehlungen

Automated Democracy

Welchen Einfluss hat die fortschreitende Digitalisierung auf die Demokratie und auf staatliche Institutionen? Und was muss getan werden,…