Agile Demokratie. Wie Künstliche Intelligenz bessere Politik ermöglicht

Künstliche Intelligenz gilt als eine der größten transformativen Chancen und Herausforderungen unserer Zeit, auch weil ihre Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft noch schwer abzuschätzen sind. Wie KI im Sinne der Demokratie eingesetzt werden kann, erläutert Juri Schnöller in seinem gerade erschienen Buch.

Der Digitalisierungs- und Politikexperte betrachtet dabei zentrale Handlungsfelder wie Bildung, Partizipation, Wahlen oder Parteien und bietet konkrete Empfehlungen und Fallbeispiele für die Nutzung von KI. Perspektivisch bereichert wird dies durch Zukunftsszenarien bzw. „Moonshots“ verschiedener KI-Exptert:innen, z.B. zur ersten KI-Partei Deutschlands. In der Summe handelt es sich um einen anregenden Beitrag zur politischen Kommunikation im KI-Zeitalter.

“In diesem Buch erweckt Juri Schnöller die Vision einer durch KI gestärkten Demokratie, die zugleich tief in unseren Werten verwurzelt ist. Das neue Land ist möglich!”

Verena Pausder, Unternehmerin & Vorstandsvorsitzende des Startup-Verbandes

Interview mit Juri Schnöller bei der NZZ.

Key Facts

  • Autor: Juri Schnöller
  • Verlag: Murmann
  • Erschienen am 18. Juni 2024
  • Seiten: 254
  • Bestellung: hier
Empfehlungen

Wir von unten

Welchen Einfluss hat die soziale Herkunft auf den Karriereerfolg von Personen in Deutschland? Dieser Frage geht Natalya Nepomnyashcha…

Die Welt von morgen

Nach der Europawahl scheint die Stabilität der EU mittelfristig unsicherer geworden zu sein, auch wenn das klar pro-europäische…